Image Image

Erzieher*in/Heilerziehungspfleger*in (m/w/d)
im Bereich Heilpädagogische Tagesstätte für Schulkinder in Teilzeit mit 29 Wochenstunden

Arbeit so bunt wie das Leben

Miteinander leben, lachen und die Zukunft gestalten: Wir suchen Sie als Lebenshelfer*in (m/w/d) mit Herz für unsere vielfältigen, individuell ausgerichteten Angebote für Menschen allen Alters mit und ohne Behinderung. Wir bieten Ihnen eine krisensichere, entwicklungsfähige und erfüllende Aufgabe für Menschen, die ebenso bunt und liebenswert sind wie Ihre künftigen Kolleg*innen.

Wir sind eine Einrichtung für Schulkinder mit Verhaltensauffälligkeiten und/oder geistiger Behinderung, die nach der Schule (Präsenzzeit von 10:30 bis 17 Uhr) bei uns in Gruppen mit bis zu neun Kindern individuell gefördert werden. In der Gruppe sollen die Kinder und Jugendlichen nach der Schule für die Stunden in der HPT Beheimatung finden. Der Gruppenalltag erfordert Rücksichtnahme und Toleranz, ermöglicht die Erprobung neuer Verhaltensweisen und verdeutlicht den notwendigen Beitrag jedes Einzelnen zum Charakter der Gruppe.

Der ablaufende Gruppenprozess dient als Lernfeld sozialen Miteinanders. Hierfür suchen wir eine Fachkraft, die diesen Prozess durch entsprechende Angebote, Gestaltung der Rahmenbedingungen (örtlicher und zeitlicher Rahmen, Regeln, Hilfen) und ein verlässliches Beziehungsangebot steuert und unterstützt.

Image Bereich: Heilpädagogische Tagesstätte für Schulkinder
Image Arbeitszeit: Teilzeit, 29 Wochenstunden
Image Arbeitsbeginn: ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Begrüßung der Kinder
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Freizeitgestaltung
  • adäquate Konfliktlösungsstrategien
  • sinnvoller Einsatz von Therapien
  • Dokumentation
  • Zusammenarbeit im Team

Ihr Profil

  • staatliche Anerkennung zum Erzieher/Heilerziehungspfleger
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsstörungen, Verhaltensstörungen, geistigen Behinderungen, Traumata und Schwerstmehrfachbehinderungen
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit Eigenverantwortung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • transparente Vergütung nach TVÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zusätzliche freie Tage (24. und 31. Dezember)
  • betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Vergünstigung zur KFZ Versicherung
  • eine fundierte Einarbeitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen guten Einblick in die verschiedensten Störungsbilder
  • ein gutes Arbeitsklima in einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit Erziehern*innen, Sozialpädagogen*innen, Psychologinnen, Ärzt*innen, Ergotherapeut*innen, Logopädinnen, Sprachheilpädagog*innen und Physiotherapeut*innen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191 3201001 bei Frau Pott und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen an:

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung