Image Image

Ergotherapeut*in (w,m,d)
im Bereich Heilpädagogische Tagesstätte für Vorschulkinder in Teilzeit mit 20 - 35 Wochenstunden

Arbeit so bunt wie das Leben

Miteinander leben, lachen und die Zukunft gestalten: Wir suchen Sie als Lebenshelfer*in (m/w/d) mit Herz für unsere vielfältigen, individuell ausgerichteten Angebote für Menschen allen Alters mit und ohne Behinderung. Wir bieten Ihnen eine krisensichere, entwicklungsfähige und erfüllende Aufgabe für Menschen, die ebenso bunt und liebenswert sind wie Ihre künftigen Kolleg*innen.

In der Heilpädagogischen Tagesstätte 1 fördern wir 72 Kinder im Vorschulalter ab drei Jahren, die in ihrer seelischen, körperlichen oder geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind. Es gibt Einzel- und Kleingruppenförderung durch die medizinischen und pädagogisch-therapeutischen Fachdienste. Die medizinischen Fachtherapien, so auch die Physiotherapie, sind ergänzend zur erzieherischen Arbeit in der Gruppe. Die Förderung eines Kindes erfolgt daher stets interdisziplinär.

Image Bereich: Heilpädagogische Tagesstätte für Vorschulkinder
Image Arbeitszeit: Teilzeit, 20 - 35 Wochenstunden
Image Arbeitsbeginn: ab 01.09.2022

Ihre Aufgaben

  • die Therapie von Kindern mit motorischen, kognitiven und seelischen Entwicklungsrückständen und
    Behinderungen
  • Therapie in Einzel- und Kleingruppen
  • die Zusammenarbeit und der Austausch im interdisziplinären Team
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern
  • eine selbstständige Planung und Durchführung der Therapien
  • eine eigenverantwortliche Dokumentation

Ihr Profil

  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • pädagogisches Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • eine hohe soziale Kompetenz
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erfahrung in der Pädiatrie ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig

Wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit Eigenverantwortung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • eine gute Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team (Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, eine Psychologin, Physio-, Sprachtherapeut*innen)
  • eine fundierte Einarbeitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • transparente Vergütung nach TVÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zusätzliche freie Tage (24. und 31. Dezember)
  • eine Urlaubsregelung in Anlehnung an die bayerischen Schulferien
  • betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Vergünstigung zur KFZ Versicherung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen erhalten Sie beim Leiter der Einrichtung, Frau Marta Friedt, unter 08191 9243-0 oder auf unserer Homepage www.lebenshilfe-landsberg.de Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen vollständigen Unterlagen, gerne digital, an:

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung