Image Image

Individualbegleiter*in (m/w/d)
im Bereich Individual- und Schulbegleitung in Teilzeit mit 20 bis 28 Wochenstunden

Arbeit so bunt wie das Leben

Miteinander leben, lachen und die Zukunft gestalten: Wir suchen Sie als Lebenshelfer*in (m/w/d) mit Herz für unsere vielfältigen, individuell ausgerichteten Angebote für Menschen allen Alters mit und ohne Behinderung. Wir bieten Ihnen eine krisensichere, entwicklungsfähige und erfüllende Aufgabe für Menschen, die ebenso bunt und liebenswert sind wie Ihre künftigen Kolleg*innen.

Wir, der Bereich Individual- und Schulbegleitung der Lebenshilfe Landsberg, suchen für mehrere Kinder im Vorschulalter Unterstützung in mehreren Kindergärten in Landsberg und im Landkreis Landsberg.

Image Bereich: Individual- und Schulbegleitung
Image Arbeitszeit: Teilzeit, 20 bis 28 Wochenstunden
Image Arbeitsbeginn: ab 1. September

Ihre Aufgaben

  • Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • Sensibilität für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen
  • Bereitschaft, sich auf herausforderndes Verhalten einzulassen und gemeinsam erarbeitete Handlungsstrategien umzusetzen, sie zu reflektieren und ggf. wieder zu verändern
  • Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft für pflegerische und pädagogische Tätigkeiten
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität

Ihr Profil

Die Individualbegleiter*in unterstützt ein Kind mit Beeinträchtigung innerhalb der Gruppe. Sie gibt Hilfestellung im lebenspraktischen sowie im pädagogischen Bereich. Ziel ist es, dem Kind die Teilhabe am Gruppenalltag zu ermöglichen.

Wichtig ist dabei eine gute Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Gruppenpersonal und den Therapeut*innen, die mit dem Kind arbeiten. Im Fokus steht stets das Kind und dessen Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • Anleitung und Förderung zur Selbständigkeit
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Förderung und Gestaltung sozialer Kontakte
  • Begleitung bei lebenspraktischen Aufgaben (Essen, Umkleide, Toilette)
  • Hilfe bei der Orientierung im Gebäude und auf dem Kindergartengelände
  • Kontakt und gegenseitiger Austausch mit den beteiligten Kontaktpersonen

Wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit Eigenverantwortung
  • ein gutes Arbeitsklima in einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit weiteren Schul- und Individualbegleiter*innen, Erzieher*innen und eine gute Vernetzung mit den zuständigen Ämtern und Behörden
  • transparente Vergütung nach TVÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliches Eingliederungsmanagement
  • eine fundierte Einarbeitung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Perspektiven einer Anschlussbeschäftigung in unterschiedlichen Einrichtungen
  • eine pädagogische Begleitung der Maßnahme durch eine hauptamtliche Koordinationsstelle

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191/949119 bei Frau Maier und unter: www.lebenshilfe-landsberg.de

Bitte bewerben Sie sich mit üblichen vollständigen Unterlagen am besten online.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung