Image Image

Koordination Mehrgenerationenwohnen
in Teilzeit mit 10 Wochenstunden, nach Förderzusage 20 Wochenstunden

Arbeit so bunt wie das Leben

Miteinander leben, lachen und die Zukunft gestalten: Wir suchen Sie als Lebenshelfer*in (m/w/d) mit Herz für unsere vielfältigen, individuell ausgerichteten Angebote für Menschen allen Alters mit und ohne Behinderung. Wir bieten Ihnen eine krisensichere, entwicklungsfähige und erfüllende Aufgabe für Menschen, die ebenso bunt und liebenswert sind, wie Ihre künftigen Kolleg*innen.

Für unser neues Projekt "Mehrgenerationenwohnen" in Unterdießen suchen wir eine Koordination ab sofort.

In 5 barrierefreien und z.T. rollstuhlgerechten Wohnungen mit eigenem Kellerabteil, Balkon/Terrasse und zusätzlichen Gemeinschafträumen (Küche, Wohnen, Hobbyraum, Wäscheraum) ziehen Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf (z.B. Senior, alleinerziehende Mutter/Vater, Mensch mit geistiger, körperlicher Behinderung oder Sinneseinschränkung, anerkannter Asylbewerber, Flüchtling) ein, die sich gegenseitig unterstützen können und wollen. Die Wohnungen sind Anfang 2024 einzugsbereit.

Diese Stelle ist als Stabsstelle direkt der Geschäftsführung unterstellt.



Image Arbeitszeit: Teilzeit, 10 Wochenstunden, nach Förderzusage 20 Wochenstunden
Image Arbeitsbeginn: ab sofort

Wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine interessante, fachlich vielseitige Beschäftigung mit Eigenverantwortung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen und engagierten Team
  • transparente Vergütung nach TVÖD einschließlich betrieblicher Zusatzversorgung
  • Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Fahrradleasing
  • Vergünstigung zur KFZ Versicherung
  • eine fundierte Einarbeitung
  • vielfältige Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche freie Tage (24. und 31. Dezember)

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Koordination des Projektes (z.B. Organisation und Durchführung des Bewerbungsverfahrens für die Wohnungen, Aufbau einer Gemeinschaft, Anbindung an den Sozialraum)
  • Beratung und Unterstützung der Mieter je nach Ihren Bedürfnissen im alltäglichen Leben
  • Präsenzzeiten vor Ort
  • Einbindung des Projektes in den Sozialraum
  • Weiterentwicklung des Projektes im Projektzeitraum von 5 Jahren
  • Mitarbeit in Gremien und Vor-Ort-Kooperationen (Entwicklung Dorfladen, inklusives Wohnen, Lebenshilfe)

Ihr Profil

  • Ausbildung als Sozialpädagoge*in, Heilpädagoge*in, Diplom-Pädagoge*in oder vergleichbares Studium,
  • große Zuverlässigkeit und Verantwortlichkeit
  • Teamgeist und Einfühlungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur bewussten, auch konzeptionellen Arbeit
  • Bereitschaft, ggf. Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer, Behörden, Koperationspartner und Ehrenamtliche in die Arbeit mit einzubeziehen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen innerhalb der Lebenshilfe
  • Bereitschaft zu vereinzelten Abend- und Wochenendterminen
  • Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit sind von Vorteil


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 08191 9491-20 bei Christoph Lauer oder im Internet unter www.lebenshilfe-landsberg.de/dienstleistungen/mehrgenerationenwohnen/. Wenn Sie sich von dieser interessanten und vielseitigen Aufgabe angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch in digitaler Form oder direkt hier über den Link am Ende der Ausschreibung, an:


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung